18.02.2016 Gründung der Schweizerischen Gesellschaft für Haartransplantation

Erstmals gibt es jetzt in der Schweiz einen Verband ärztlicher Haarchirurgen: Die Schweizerische Gesellschaft für Haartransplantation.

Schweizerische Gesellschaft für Haartransplantation SSHRS

Die Ziel ist dieser neuen Vereinigung von spezialisierten Ärzten: Die Öffentlichkeit in der Schweiz über die Haartransplantation informieren, einen Beitrag zur Behandlungsqualität leisten und den Austausch zwischen Haarchirurgen im In- und Ausland fördern.
Gründungspräsident Dr. von Albertini dazu: "Wir stellen uns auf den Standpunkt, dass die Haartransplantation heutzutage ein sehr anspruchsvoller mikrochiurgischer Eingriff ist, der von einem entsprechend spezialisierten Ärzten durchzuführen ist. In anderen Worten: Für eine moderne Haartransplantation braucht es heute sowohl ein Arztdiplom als auch viel Erfahrung." Entsprechend dürfen bei der SSHRS nur Ärzte Mitglieder, die gewisse Kriterien erfüllen, z.B. die Bekenntnis, dass sie die Entnahme bei FUE Haartransplantationen durch Ärzte zu erfolgen hat.

Die Schweizerische Gesellschaft für Haartransplantation SSHRS ist ein Verein mit Sitz in Zürich. Die SSHRS erfüllt die Anforderungen des internationalen Dachverbands für Haartransplantation ISHRS und ist Teil des Global Council. Mehr Inforamtionen finden Sie unter www.sshrs.ch