12.06.2016 Neues zum Thema PRP - Europäischer Haartransplantation Workshop in Manchester

Voroperationen, Vorträge und Gespräche. Ein weiterer Austausch mit Kollegen aus aller Welt fand in Manchester statt. Besonders interessant: Die unterschiedlichen Behandlungsansätze mit PRP. Es kristallisiert sich heraus, dass die Ergebnisse von PRP sich in den 6 Monaten einstellen sollten, sonst kann man davon ausgehen, dass der Patient nicht auf PRP anspricht. Hervorgehoben wurde auch wie wichtig es ist, mit einer genügend hohen Konzentration von PRP zu arbeiten. Zur Zeit laufen einige Studien zum Thema PRP, deren Ergebnisse alle, auch ich, mit grosser Spannung erwarten.