Haare verpflanzen in ZĂĽrich Kommen Sie in unsere Klinik

Haare verpflanzen ist ein Teilgebiet der Schönheitschirurgie. Als medizinischer Eingriff sollten nur ausgebildete Fachärzte Haare verpflanzen. Ein Spezialist auf dem Gebiet der Haarchirurgie ist Dr. Conradin von Albertini. Als Leiter der Haarklinik in Zürich verpflanzt er Haare mittels FUE Methode. So erhalten Sie Ihr volles Haar und Ihr Selbstbewusstsein zurück.


Haare verpflanzen mit der FUE Methodik:wie geht das?

Haare verpflanzen lassen ist heutzutage mit zwei anerkannten Techniken möglich. Als erste Wahl hat sich die modernere FUE (Follicular Unit Extraction) Methode herausgestellt. Das Haare Verpflanzen erfolgt dabei in zwei Schritten: zunächst werden Tausende Haarwurzeln (Follicular Units) einzeln aus dem so genannten Spenderbereich am Hinterkopf entnommen. Dann werden die Millimeter grossen Transplantate mit maximal 1-3 Haaren in die Bereiche mit Glatzenbildung verpflanzt.

Haare mittels FUE zu verpflanzen ist schonend und unter lokaler Betäubung nahezu schmerzfrei. Ausserdem entfällt beim Verpflanzen der Haare mit der FUE Methode die früher typische lange Narbe am Hinterkopf, da die Haarfollikel einzeln entnommen werden (statt auf einem ganzen Kopfhautstreifen). An der Entnahmestelle sieht man hinterher höchsten winzige weisse Punkte, die selbst bei einem Millimeter kurzen Haarschnitt später nicht mehr sichtbar sind.


Vor und nach dem Haare verpflanzen:


Video verkleinern
Beispiel für eine grössere FUE Haartransplantation (2314 Grafts)

Video verkleinern
Beispiel für eine grössere FUE Haartransplantation (2255 Grafts)




Haare verpflanzen: Wem nutzt es?

Haare verpflanzen lassen können sich Männer (und Frauen) mit erblichen (hormonell bedingten) Haarausfall. Haare zu verpflanzen ist bis jetzt die einzige Möglichkeit, Glatzenbildung in diesen Fällen rückgängig zu machen. Lassen sich diese Betroffenen die Haare verpflanzen, können sie natürliche und dauerhafte Resultate erwarten.

Allerdings sind dem Haare Verpflanzen Grenzen gesetzt.

  • Zum einen kann es dafĂĽr zu spät sein. In einer fachgerechten Eigenhaartransplantation wird Ihr Arzt nicht irgendwelche Haare verpflanzen. Geeignet sind dafĂĽr nur die Haarwurzeln aus der „sicheren Zone“, bzw. aus dem Haarkranz am Hinterkopf. Diese Haarfollkel sind genetisch bedingt gegen den hormonell bedingten Haarausfall resistent, so dass aus ihnen auch nach dem Verpflanzen Haare nachwachsen und zwar ein Leben lang. Das Problem dabei: Die Anzahl der zum Haare Verpflanzen geeigneten, langlebigen Follikel, ist gegeben, während die Glatzenbildung oftmals fortschreitet. Wird die Behandlungsfläche – die ‚Glatze’ – zu gross, lassen sich fĂĽr eine gute Abdeckung nicht mehr genĂĽgend langlebige Haare verpflanzen. Dies ist meist bei einem Haarausfall ĂĽber den Stadium 5 auf der Norwoodskala hinaus der Fall.
  • Zum anderen kann man nicht beliebig frĂĽh Haare verpflanzen. So sollte sich der Haarausfall vor dem Haare verpflanzen bei jungen Männern unbedingt stabilisiert haben. Ganz allgemein sollte vor dem Haare verpflanzen eine medikamentöse Stabilisierung als Option in Betracht gezogen werden.

Auf jeden Fall sollten Sie sich bei hormonellem Haarausfall frĂĽhzeitig in unserer Praxis melden, damit Dr. von Albertini zusammen mit Ihnen die richtige Behandlungsstrategie festlegen kann.

 

Darstellung der Hamilton Nordwood Skala mithllfe derer das typische Fortschreiten des androgentischen Haarausfalls berurteilt wird. Die Skala hat sieben Grundstadien, nach der sich der Haarverlust von den Geheimratsecken und der Tonsur aus ĂĽber verschiedene Stadien ausbreitet.
Haar verpflanzen: Bis Stadium 5 macht es Sinn
Abbildung der Ludwig Skala, anhand dessen das Fortschreiten des weiblichen Haarausfallsmuster bei androgenetischer Alopezie beurteilt wird.
Haare verpflanzen kann auch in bestimmten Fällen des weiblichen Haarausfalls helfen

Haare verpflanzen bei Dr. von Albertini

Mit modernen FUE Systeme entnommene FUE Grafts hoher Qualität in Aufbewahrungslösung.
Grafts hoher Qualität durch grosse Erfahrung beim Haare verpflanzen

Wenn Sie sich Haare verpflanzen lassen wollen, sind sie in unserer Haarklinik in besten Händen. Dr. von Albertini berät Sie als Patient und Patientin fair und gut verständlich. Wir laden Sie gern zum unverbindlichen Vorgespräch ein und klären in einer ausführlichen Voruntersuchung, ob Sie Haare verpflanzen sollten oder nicht. Entscheiden Sie sich, Haare verpflanzen zu lassen, werden Sie durch Dr. von Albertini und seinem motivierten Team persönlich und vor Ort betreut. Dank seiner grossen Erfahrung im Verpflanzen von Haaren sind Sie bei ihm gut aufgehoben – gerade auch wenn Sie eine grössere Glatzenbildung haben, denn er kann an einem einzigen Tag bis zu 7’500 Haare zu verpflanzen.

Ein wichtiger Grund für die hohe Effizienz beim Haare verpflanzen bei zugleich höchster Qualität des Resultats: Dr. von Albertini und sein routiniertes Team folgen beim Haare verpflanzen einer besonderen Verfahrensweise mit strikten Regeln. Beim Haare verpflanzen sollen alle Beteiligten ‚immer alles richtig machen’. Im Zentrum steht dabei der haushälterische und sorgfältige Umgang mit den wertvollen Grafts – nur so ist es möglich, Haare zu verpflanzen, die später auch anwachsen. Die Beispiele solcher Regeln sind vielfältig:

  • Zunächst entnimmt und kontrolliert Dr. von Albertini persönlich alle Transplantate, die sogenannten Grafts. Nur so kann er sicherstellen, dass die Patienten, die sich in seiner Klinik Haare verpflanzen lassen, von seinem chirurgischen Können und seiner Erfahrung profitieren.
  • Weiter kommt fĂĽr die Extraktion der wertvollen Haarfollikel moderne Systeme zum Einsatz, wodurch viele Haarfollikel in besonders guter Qualität gewonnen werden – und sich damit fĂĽr eine gute Haardichte besonders viele Haare verpflanzen lassen. Das Risiko auf einen Verschnitt ist damit in den meisten Fällen sehr gering.
  • Die empfindlichen Transplantate werden nach der Entnahme bis zum Verpflanzen der Haare unter optimalen Bedingungen aufbewahrt. Auch ist die Zeit, bis Dr. von Albertini mit dem Verpflanzen der Haare anfängt, streng limitiert. Dies und viele andere ‚Tricks’ gewährleisten ĂĽberdurchschnittlich hohe Ăśberlebensraten der Transplantate, die Dr. von Albertini erzielt.
  • ‚Alles richtig zu machen’ ist auch beim Einsetzen der Transplantate in den kahlen Bereichen zentral. So sollen Haare nach dem Verpflanzen in der richtigen Dichte und richtigen Wuchsrichtung wachsen. Dr. von Albertini fĂĽhrt daher die Einsetzung stets persönlich durch - von seinem professionellen Team tatkräftig unterstĂĽtzt.