Haartransplantation ohne lange Narbe –moderne FUE bei Dr. von Albertini in Zürich

Mit Haartransplantation gegen Geheimratsecken und Glatze vorgehen: Haartransplantations-Spezialist Dr. von Albertini verhilft Betroffenen mit modernen Methoden zu vollem Haar – dank der FUE Haartransplantation ohne Skalpell.

Glatzenbildung bei Männern, lichter Scheitel bei Frauen: Der Leidensdruck ist gross, die Behandlungsversuche sind vielfältig. Doch am Ende kann nur eine Haartransplantation die Folgen des erblichen Haarausfall wieder rückgängig machen. Heute steht den Betroffenen mit der Eigenhaartransplantation eine wirkungsvolle Option zur Verfügung. Mittels Haartransplantation lassen sich kahle Stellen der Kopfhaut wieder behaaren –  dauerhaft und mit natürlichem Resultat.

Haartransplantation ist eine Methode der Schönheitschirurgie, bei der kahle Stellen in der Kopfhaut mit eigenem, nachwachsendem Haar bedeckt werden. In einer Haartransplantation entnimmt der Arzt in einem ersten Schritt Haarwurzeln aus dem Hinterkopf des Patienten und sie dann in die kahlen Stellen, z.B. Geheimratsecken und Tonsurglatze einsetzen.  An der neuen Stelle wachsen die Haare nach dem Implantieren der Haarwurzeln ein Leben lang nach. Haartransplantation ist heute ein hochstehender mikrochirurgischer Eingriff, mit denen ein ausgewiesener Spezialist eine dauerhafte, natürliche Abdeckwirkung erzielt. 

Mit einer Haartransplantation erzielt man heute ein dauerhaftes und völlig natürliches Haarbild. Ermöglicht wurde dies durch drei Tricks der modernen Haartransplantation:

1. Haartransplantation nur mit langlebigen Haarwurzeln  

In einer Haartransplantation werden nicht etwa – wie früher üblich – 'irgendwelche' Haarwurzeln verpflanzt, sondern nur ganz spezielle Haarfollikel. Diese befinden im schmalen, hufeisenförmigen Band am Hinterkopf, der auch bei einer 'Vollglatze' behaart bleibt. Hier sind die Haarfollikel gegen hormonelle Ungleichgewichte immun und entsprechend langlebig und für die Haartransplantation geeignet. Nach der Haartransplantation produzieren diese langlebigen Haarwurzeln nämlich auch an der neuen Stelle ein Leben lang weiter Haare, ganz so wie sie auch an der früheren Stelle getan hätten. Das Resultat der modernen Haartransplantation ist dadurch dauerhaft.

2. Kleine Haarwurzelsysteme statt ganze Kopfhauptinseln

Mit Haartransplantationen erzielt man heute ein völlig natürliches Haarbild, weil es dank Mikrochirurgie gelingt, tausende so genannter Follicular Units (FUs) zu entnehmen – statt grober Kopfhauptinseln wie früher. Die millimetergrossen FU sind natürlich gewachsene, zusammengehörende Grüppchen von 1-3 Haaren. Dadurch sind in der modernen Haartransplantation die Transplantate besonders fein und das Resultat natürlich.

3. Haartransplantation erzielt heute eine hohe Haardichte

Die moderne Haartransplantation wirkt auch deshalb so natürlich, weil die vielen kleinen Transplantate in hoher Dichte eingesetzt werden und so eine täuschend echte Abdeckwirkung erzielt wird. Dabei weiss ein guter Haarchirurg heute genau, welche Haardichte an welcher Stelle nötig ist, um eine gute Wirkung zu erreichen. Die Abdeckwirkung der modernen Haartransplantation ist daher täuschend echt.

Heute gibt es in der Haartransplantation zwei anerkannte Methoden: Die neuere FUE Haartransplantation, wie sie Dr. von Albertini anwendet, und die ältere FUT Haartransplantation. Beide Methoden unterscheiden sich darin, wie die follikulären Einheiten (FUs) entnommen werden:

  • Bei der modernen FUE Haartransplantation werden die follikulären Einheiten ohne Skalpell direkt und einzeln vom Hinterkopf entnommen.
  • Bei der FUT Haartransplantation wird zuerst mit einem Skalpell ein Streifen Kopfhaut vom Hinterkopf entnommen, und dann werden die FU aus dem Kopfhautstreifen herauspräpariert.

Die FUE Haartransplantation gilt als schonender, weil sie an der Entnahmestelle keine lange Narbe am Hinterkopf mehr hinterlässt, sondern nur noch kaum sichtbare, weisse Pünktchen.

Eine Haartransplantation ist nicht für alle von Haarausfall Betroffenen geeignet. Jede Situation muss individuell betrachtet werden.

Klar nicht geeignet ist die FUE Haartransplantation bei:

  • Weit fortgeschrittenem, vererbtem Haarausfall ("Vollglatze")
  • Sehr jungen Patienten
  • Diffusem vererbtem Haarausfall, der so genannten DUPA
  • Kreisrundem oder vernarbendem Haarausfall
  • Haarausfall aufgrund  Mangelerscheinungen (Eisenmangel, B12 Mangel, Zinkmangel u.a.m.)
  • Unbehandelten hormonellen Störungen (PCO-Syndrom bei Frauen, Schilddrüsenunterfunktion, u.a.m.)

Der Ausschluss und ggf. die Behandlung von Zuständen und Erkrankungen, die zum Haarausfall führen, aber die gegen eine Haartransplantation sprechen, ist zentral und gehört in die Hände von Ärzten.

Dr. von Albertini nimmt sich in seiner unverbindlichen, kostenlosen Beratung gerne Zeit, um Ihren Fall zu diskutieren. Auch können Sie anhand der Checkliste hier einen ersten Eindruck erhalten, ob die Haartransplantation etwas für Sie ist.

Natürliche Haarlinie (als Ergebnis einer gelungenen Implantation)
Vor und nach Haartransplantation
Haarlinie und Stirn vor und nach Haartransplantation
Vor und nach Haartransplantation

FUE Haartransplantation Die schonende Methode von heute

Die FUE Haartransplantation ist die modernste und schonendste Methode der Haartransplantation. Die FUE ('Follicular Unit Extraktion') kommt nämlich ohne Skalpell und damit auch ohne lange Narbe aus. In der FUE Haartransplantation werden die einzelnen Haarwurzeln (Follicular Units) mit einem sehr feinen Punch vom Hinterkopf entnommen und in die kahlen Stellen verpflanzt. 

FUE Haartransplantation ist allerdings nicht gleich FUE Haartransplantation. In seiner Klinik für Haartransplantation in Zürich wendet Dr. med. von Albertini eine der weltweit innovativsten Methoden der FUE Haartransplantation an: die FUE Haartransplantation mittels PCID®. Dadurch sind Haartransplantationen bei Dr. von Albertini besonders schonend, wirkungsvoll und patientenfreundlich.

Checkliste - Ist die FUE Haartransplantation auch für Sie geeignet?

Die Vorteile der FUE Methode der Haartransplantation

 

 

 


Moderne FUE Haartransplantation bei Dr. von Albertini auf höchstem Niveau

Die Haartransplantation mit der schonenden FUE Methode ist das Spezialgebiet von Dr. med. von Albertini, der als passionierter Haarchirurg in seiner Klinik in Zürich schon hunderten von Betroffenen mit einer Haarverpflanzung weitergeholfen hat.

Patienten finden bei ihm viel Erfahrung in der Haartransplantation sowie zeitgemässe Techniken. Er vereint dabei chirurgisches Können und Spezialisierung – aber auch Innovationsfreude. So hat Dr. von Albertini moderne Techniken der FUE Haartransplantation in bewährte Operationsverfahren integriert und damit internationale Anerkennung erhalten. Er gehört zu den wenigen ärztlichen Spezialisten für Haartransplantation in Zürich, ja im deutschsprachigen Raum, die ihre Praxis ganz der FUE Methode widmen.

In seiner Klinik für Haartransplantation und Haarverpflanzung in Zürich wendet Dr. med. von Albertini seit einigen Jahren eine der modernsten Methoden der FUE Haartransplantation überhaupt an: die Eigenhaartransplantation mittels PCID®. Zusammen mit seinem professionellen Team verpflanzt er in einer Haartransplantation je nach Bedarf bis zu 2500 Grafts (= bis zu 7000 Haare) an einem Tag – bei konstant hoher Qualität der Resultate.

Dies zeigt sich regelmässig auch im 'Kamm-Test', also in Videoaufnahmen von Patienten, die ein Jahr nach der Haartransplantation vor laufender Kamera gekämmt werden.

Fallbeispiel Haartransplantation (Video und Fotos)


Video verkleinern

Der jüngere Patient litt unter ausgeprägten Geheimratsecken und unterzog sich einer FUE Haartransplantation bei Dr. von Albertini. Am Ende des Videos befindet sich ein Kamm-Test, der die erzielte Haardichte verdeutlicht.

Links vor und rechts nach Haartransplantation (FUE)



Am Ende zählt das Resultat Vorher-Nachher-Bilder von Haartransplantationen

Nach der Haartransplantation natürlich volles Haar dort, wo vor der Haarverpflanzung noch Geheimratsecken und Tonsurglatze waren: Die Vorher-Nachher-Bilder sind das Resultat einer langjährigen Spezialisierung in der Haartransplantation.

Und in vielen erfreulichen Testimonials (Patientenstimmen) berichten die Patienten von ihren persönlichen Erfahrungen mit ihren Haarverpflanzungen in der Klinik für Haartransplantation von Dr. von Albertini.

Zusätzlich sollen Videos der Resultate (inkl. 'Kamm-Test') einen Eindruck dessen vermitteln, was im Normalfall mit Haartransplantationen unter Einsatz der sanften FUE-Technik erreicht werden kann – auch wenn das Ergebnis der Haartransplantation von Patient zu Patient individuell schwankt.

Haartransplantation mit 2114 Grafts in einem Tag: Resultat mit Video


Geheimratsecken vor dem Haareinpflanzen
Vor den Haare einpflanzen mittels FUE
1 Jahr nach dem Haare Einpflanzen FUE
1 Jahr nach dem Haare Einpflanzen FUE

Video verkleinern
Vorher-Nachher-Video inkl. 'Kamm-Test'

Haarlinie nach Behandlung der Geheimratsecken mit FUE Haartransplantation
Haarlinien-Detail nach Haartransplantation FUE


Dr. von Albertini innovativer Spezialist für FUE in Zürich

Dr. med. von Albertini aus Zürich ist seit 10 Jahren ein passionierter Haarchirurg, der sich auf moderne und minimalinvasive Techniken der Haartransplantation spezialisiert hat:

  • Dr. von Albertini hat sich in einer der modernsten FUE-Techniken der Haartransplantation weitergebildet.
  • Er tauscht sich mit internationalen Kollegen im Bereich der Haartransplantation FUE aus, von denen er immer wieder Neues dazulernt – und diese auch von ihm.
  • Er engagiert sich zum Wohle der Patienten in der Weiterbildung anderer Ärzte in der Technik der Haartransplantation mittels der der Follicular Unit Extraction (FUE).
Dr. von Albertini mit seinem professionellen Team in der Klinik für Haartransplantation in Zürich
Dr. von Albertini mit Team

Die Klinik in Zürich von Dr. med. von Albertini vor Ort betreut

In seinem 2005 gegründeten Zentrum für Haartransplantation in Zürich (vormals Riverside Center) berät Dr. von Albertini die Betroffenen persönlich. Er operiert auch alle Patienten vor Ort selbst – unterstützt von seinem eingespielten Team.

Von der kostenlosen und unverbindlichen Erstberatung vor der Haartransplantation bis zu den Kontrollen danach – die Patienten sollen sich in Dr. von Albertinis Klinik in Zürich rundum wohl und aufgehoben fühlen.

 

Mehr über die Klinik für Haartransplantation erfahren

Die Klinik für Haartransplantation von Arzt und FUE Spezialist Dr. von Albertini in Zürich
Arzt und FUE Spezialist Dr. von Albertini in seiner Klinik für Haartransplantation in Zürich

FUE Haartransplantation Beratung und Information

In der Haartransplantation muss jede Behandlung individuell festgelegt werden. Deshalb nimmt sich Dr. med. von Albertini während des unverbindlichen und kostenlosen Erstgesprächs viel Zeit für Sie.

Informieren Sie sich ganz in Ruhe auf dieser Webseite über die FUE Haartransplantation. Schauen Sie Dr. von Albertini 'über die Schulter' und erfahren Sie mehr über den Ablauf der Haartransplantation. Lassen Sie sich von den Vorteilen der FUE Haartransplantation überzeugen, finden Sie heraus, ob die FUE Haartransplantation eine Option für Sie ist und in welchem Stadium sich ihr Haarausfall ggf. befindet. Vielleicht finden Sie auch Antworten auf Ihre Fragen im FAQ

Bleiben Fragen offen, schreiben Sie uns ungeniert an, oder vereinbaren Sie direkt einen unverbindlichen Ersttermin bei Dr. von Albertini. Er und sein Praxisteam freuen sich darauf, Sie begrüssen zu dürfen.