Haartransplantationen mit guter Erfolgsprognose

Haartransplantationen sind für viele Frauen und Männer die beste Möglichkeit, lichtes Haar und Geheimratsecken mit neuer Haarfülle zu bekämpfen. Dabei gibt es verschiedene Verfahrensweisen mit unterschiedlichem Erfolgs- und Risikoprofil. Als besonders schonend und dennoch sehr effektiv haben sich Haartransplantationen nach der FUE Methode herausgestellt. Kommen Sie in unsere Klinik und lassen Sie sich beraten.


Haartransplantationen nach dem modernen FUE Verfahren

FUE Haartransplantationen – kurz für „Follicular Unit Extraction“ – basieren auf der modernen Methode der Einzelhaarentnahme. In diesen Haartransplantationen werden die langlebigen Haarfollikel einzeln (statt wie früher auf einem ganzen Kopfhautstreifen) aus der „sicheren Zone“ am Hinterkopf entnommen. Dort sind die Haarfollikel gegen den erblichen Haarausfall genetisch bedingt immun. Verpflanzt der Haarchirurg sie im Rahmen von Haartransplantationen an jenen Stellen ein, wo das Haar sich lichtet, wachsen sie dort lebenslang nach.

Weil bei FUE Haartransplantationen die winzigen Transplantate einzeln entnommen werden, benötigen diese Haartransplantationen kein Skalpell, sondern nutzen einen Micropunch – die Haartransplantation ist demnach eine tausendfache Millimeterarbeit. Im Empfängerbereich werden die  Haarwurzeln anschliessend präzise und schonend eingepflanzt.

Rasierte Kopfhaut in Nahaufnahme mit Follicular Units bzw. Haarwurzelsystemen mit je 1-3 Haaren
Follicular Units bzw. Haarwurzelsysteme als natürliche Einheiten von 1-3 Haaren

 

Weil bei FUE Haartransplantationen die winzigen Transplantate einzeln entnommen werden, benötigen diese Haartransplantationen kein Skalpell, sondern nutzen einen Micropunch – die Haartransplantation ist demnach eine tausendfache Millimeterarbeit. Im Empfängerbereich werden die  Haarwurzeln anschliessend präzise und schonend eingepflanzt.


Haartransplantationen: Bleiben die verpflanzten Haare wirklich erhalten?

In unserer Praxis werden wir daher oft mit der Frage kontaktiert, ob die bei Haartransplantationen verpflanzten Haare nicht bald wieder ausfallen.

Wir können Ihnen darauf eine schöne Antwort geben: Nein, bei den professionell durchgeführten Haartransplantationen fallen die verpflanzten Haare nicht wieder aus. Entnimmt der Arzt während Haartransplantationen ausnahmslos Haarwurzeln aus der sicheren Zone, behalten die verpflanzten Haare auch im Empfängerbereich ihre genetisch bedingte Langlebigkeit.

Eine weitere Frage betrifft das Überleben der verpflanzten Haare bzw. ob die Haare in Haartransplantationen auch tatsächlich anwachsen. Hier sprechen die Resultate von Dr. von Albertini für sich. Denn: Nur Haartransplantationen mit guten Anwachsraten führen zu einem natürlichen Haarbild.

Fallbeispiel Haartransplantation (Video und Fotos)


Video verkleinern

Für PCID® FUE Haartransplantationen bei Dr. von Albertini ist ein überzeugendes, natürliches Resultat wie bei diesem jüngeren Patienten typisch. 

Links vor und rechts nach Haartransplantation (FUE)



Haartransplantationen: Überzeugende Ergebnisse dank Spezialisierung

Ablauf der FUE Verpflanzung: Dr. von Albertini mit Team bei der Grafts-Entnahme mit dem PCID
Entnahme als Schritt 1 im Ablauf der Haartransplantation FUE

Die überzeugende Ergebnisse kommen bei Dr. von Albertini nicht von ungefähr. Der gesamte Ablauf seiner Haartransplantationen sind optimal auf den bestmöglichen Umgang mit den empfindlichen Grafts ausgelegt. So ist der Verschnitt bei der Entnahme mit dem PCID® System extrem gering. Die Zeit, bis zur Implantierung ist streng limitiert und das ganze Team auf das sorgfältige Handling der Grafts während der Haartransplantationen konzentriert. Und um zu gewährleisten, dass sie bei Haartransplantationen in unserer Haarklinik vom bestmöglichen Erfahrungsschatz profitieren, übernimmt Dr. von Albertini die Entnahme, Kontrolle und Einpflanzung bei allen Haartransplantationen stets persönlich. Daher befinden Sie sich lückenlos in bester Behandlung.


Haartransplantationen: Wir sind effizient

PCID Gerät für FUE Haarverpflanzungen mit Bildschirm, Handstück und Punch
PCID Gerät (Programmable Cole Isolation Device)

Die Entnahme der Transplantate während Haartransplantationen erfolgt bei uns mit modernster Technik. Dr. von Albertini kann pro Tag 2’500 Grafts für Haartransplantationen entnehmen und bis zu 7’000 Haare einpflanzen.

Möglich wird diese hohe Tagesleistung in FUE Haartransplantationen unter anderem dem PCID®, ein  computergestütztes Extraktionsgerät. Es arbeitet besonders präzise, gewebeschonend und mit sehr geringer Verschnittrate. FUE Haartransplantationen mit den Systemen der neusten Generation gelten in Fachkreisen als praktisch ebenbürtig zu manuellen FUE Haartransplantationen.

Noch wichtiger für das Gelingen grosser FUE Haartransplantationen: Ein erfahrener, engagierter Operateur wie Dr. von Albertini und ein langjährig eingespieltes Team wie jenes in unserer Klinik.

Mit dem PCID® entnommene FUE Grafts hoher Qualität in Aufbewahrungslösung.
Transplantate hoher Qualität nach Entnahme mit dem PCID® (Grafts & Foto Dr. von Albertini)

Allerdings ist in FUE PCID® Haartransplantationen eine besondere Kombination von chirurgischen Können und grosser Erfahrung, wie Sie Dr. von Albertini vorweisen kann, nötig. Erst sie garantiert, dass in Haartransplantationen nur Grafts von bester Qualität entnommen werden und es so gut wie keinen Verschnitt gibt. 

Übrigens: Dr. von Albertini hat mit seinen innovativen Haartransplantationen, bei denen er bewährte Methoden mit moderner Technik verknüpft, internationale Anerkennung gefunden. Er ist der passionierte FUE Haarchirurg, dem Sie vertrauen können.

 

 


Haartransplantationen: Kosten in unserer Klinik

In Haartransplantationen bestimmt der individuelle Bedarf an Grafts den Arbeitsaufwand des Teams und entsprechend auch die Kosten. Der Bedarf von Grafts in Haartransplantationen stark schwankt und ist von einer ganzen Reihe von persönlichen Faktoren abhängig.

Daher vereinbart Dr. von Albertini mit Ihnen im unverbindlichen und kostenlosen Vorgespräch den Umfang der Haartransplantationen bzw. die Anzahl Grafts, wobei in normalen FUE Haartransplantationen die Kosten pro Graft ab 6 Franken betragen.

Darin enthalten sind neben den Haartransplantationen an sich auch das Nachgespräch mit wichtigen Verhaltens- und Pflegehinweisen, sowie zwei Kontrolltermine (nach zwei Wochen und nach einem Jahr zur finalen Beurteilung des Resultates).

Doch nehmen Sie sich zuerst Zeit, sich umfassend über FUE Haartransplantationen zu informieren und besuchen Sie uns im Internet: http://www.swisshairdoctor.ch. Schauen Sie sich die Videos sowie Fotos an und schauen Sie Dr. von Albertini über die Schulter, um den technische Ablauf von Haartransplantationen besser zu verstehen. Erfahren Sie, welche Vorteile die FUE Methode gegenüber anderen Formen von Haartransplantationen hat und sehen Sie, ob eine FUE Haartransplantation eine Option für Sie ist.

Rufen oder schreiben Sie uns ungeniert, wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten.

Haartransplantationen mit Sorgfalt und Transparenz. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Hier finden Sie weitere Infos: