Haarverpflanzung in ZĂĽrich Beste Betreuung vor Ort

Lichtet sich das Haar, ist das für Männer und Frauen gleichermassen schlimm. Handeln Sie rechtzeitig und lassen Sie sich beraten – auch betreffend der Option Haarverpflanzung. In Zürich erwartet Sie Dr. von Albertini in seiner Haarklinik.


Haarverpflanzung bei Dr. von Albertini

Die Haarverpflanzung ist die grosse Leidenschaft von Dr. med. Conradin von Albertini, der seit 2005 eine Klinik für Haarverpflanzung in Zürich führt. Hier behandelt er jährlich hunderte Patienten und Patientinnen nach der FUE Methode. Bei dieser Form der Haarverpflanzung handelt es sich um ein besonders schonendes Verfahren, das dank einer lokalen Betäubung für Sie weitgehend schmerzfrei ist. Die minimal-invasive FUE Haarverpflanzung kommt zudem komplett ohne Skalpell aus und hinterlässt keine kosmetisch sichtbaren Narben, sondern nur winzige weisse Pünktchen auf der Kopfhaut am Hinterkopf. Dr. von Albertini legt bei seiner Arbeit grossen Wert auf Ehrlichkeit und persönliche Aufklärung, weshalb er Sie auch im Vorgespräch zur Haarverpflanzung eingehend und gut verständlich über alle Schritte und Auswirkungen der Haarverpflanzung aufklären wird.


Haarverpflanzung: der Ablauf

Jede Haarverpflanzung geht von der „sichere Zone“ am Hinterkopf aus. Dies ist jener Bereich auf dem Kopf, in dem die Haarwurzeln so programmiert sind, dass sie gegen hormonelle Ungleichgewichte immun sind. Werden diese Haarfollikel bei einer Haarverpflanzung in die lichten Stellen verpflanzt, wächst das Haar an der neuen Stelle lebenslang nach.

Dr. von Albertini bestimmt in einer FUE Haarverpflanzung als erstes die Spenderzone, und entnimmt dort vorsichtig und unter starker optischer Vergrösserung die Transplantate. Jedes Transplantat (auch Graft genannt) ist winzig und enthält nur zwei bis drei Haare – eine tausendfache Millimeterarbeit

In einem weiteren Schritt werden die gewonnenen Transplantate dann in den Empfängerbereich verpflanzt. Extraktion und Implantation müssen dabei Graft für Graft erfolgen, was mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Dennoch ist dank eines ausgeklügelten Systems Dr. von Albertini in der Lage bei der Haarverpflanzung mit seinem Team 2’500 Grafts in einem einzigen Tag zu entnehmen und somit bis zu 7’000 Haare zu implantieren.

Nur wenige Teams sind zu dieser Leistung in der Lage, denn eine so grosse FUE Haarverpflanzung erfordert stundenlanges, sehr präzises und sorgfältiges Arbeiten und zugleich auch eine rasche Abfolge von Arbeitsschritten.

Damit die Patienten und Patientinnen von der langjährigen Spezialisierung und seinem Können profitieren, führt Dr. von Albertini die Haarverpflanzung unter tatkräftiger Mithilfe seines Teams persönlich durch. Er erzielt sehr naturgetreue und überzeugende Ergebnisse. Ob Sie Geheimratsecken haben, der Scheitel lichter wird oder Sie eine Narbe am Kopf verdecken wollen: Bei Dr. von Albertini sind Sie für eine Haarverpflanzng in den besten Händen.


Haarverpflanzung: Droht danach ein erneuter Haarausfall?

Beim Stichwort Haarverpflanzung kommt bei Vielen die Frage auf: Fallen verpflanzte Haare wieder aus? Die Antwort ist klar: nein, nicht wenn die Haarverpflanzung fachgerecht durchgefĂĽhrt wurde.

Die Transplantate in einer Haarverpflanzung müssen aus der „sicheren Zone“ am Hinterkopf entnommen werden. Die Haarwurzeln sind hier genetisch so angelegt, dass sie gegen androgenetischen Haarausfall immun sind – daher bleibt auch bei Männern mit ‚Vollglatze’ immer ein Haarkranz übrig. Werden diese genetisch langlebigen Haarfollikel verpflanzt, wachsen sie nach einer Haarverpflanzung ein Leben lang nach. Haare, die Monate und Jahre nach einer Haarverpflanzung wieder ausfallen, sind ein Hinweis auf eine fehlerhafte Haarverpflanzung. Dies brauchen sie bei Dr. von Albertini nicht zu befürchten: Wenn Dr. von Albertini mit seiner langjährigen Erfahrung eine Haarverpflanzung durchführt, können Sie mit qualitativ hochwertigen Ergebnissen rechnen.